Wie alles begann...

Wie alles begann...

Wurzeln & Früchte

Regionale Küche am Donauradwanderweg

Als 1872 die hiesige Eisenbahntrasse entstand, wurde auch unser Landgasthof erbaut und besteht nun seit über 140 Jahren. Damals führten Bartholomäus und Anna König den Wirtsbetrieb.

1895 bis 1936 war der Gasthof "Zum König" dann in Besitz von Ludwig und Philomena König. Über der Tür hing auch das Schild zur Bahnhofsrestauration.

Ab 1936 führten Franz und Kreszentia König den Betrieb und übergaben ihn 1968 an Tochter Christine, die mit Alfred Vogelsang verheiratet war. Von da an hieß der Gasthof nicht mehr beim "König" sondern zum Vogelsang. Jeden Samstag veranstaltete Alfred Vogelsang einen Tanzabend, der unter dem Namen "Tanz bei Fred" in der ganzen Region bekannt wurde. 1981 verunglückte Alfred Vogelsang. Seine Frau führte zusammen mit den drei Kindern den Betrieb so gut es ging weiter.

Die heutige Besitzerin Christine Hammer (geb. Vogelsang) ist die älteste Tochter und war damals noch in der Ausbildung in München. 1986 heiratete sie ihren Mann Egon Hammer. Seither führen sie den Betrieb in der fünften Generation. Da der Name Vogelsang in der Region bekannt war, beschloss man, ihn zu behalten.

In den darauf folgenden beiden Jahren wurden die Söhne Florian und Andreas geboren. 2011 hat Sohn Florian seine Frau Tanja Dietrich aus Sandizell geheiratet. In diesem Jahr kam auch ihr erstes Kind Michl auf die Welt, er ist am gleichen Tag wie sein Urgroßopa Alfred geboren. 2016 hat Sohn Andreas seine Frau Isabell Steierl aus Grasheim geheiratet. 2017 kam Toni, der zweite Sohn von Florian, auf die Welt.


 

Vogelsang im Wandel der Zeit

Um unseren Gästen stets steigenden Komfort zu bieten, haben wir zahlreiche bauliche Maßnahmen durchgeführt:

  • 1969Saalneubau
  • 1983Neubau des Gasthofes
  • 1987Ausbau der ersten Gästezimmer
  • 1990Renovierung des kleinen Saales
  • 1992Erweiterung der Küche für den Spülbereich
  • 1995Umbau des Schützenstüberls und die Erneuerung der sanitären Anlagen
  • 1999Modernisierung des Rosensaals und Anbau des Tagungsraumes
  • 2003Eröffnung unseres Wirtsgartens und Hochzeitsstadls
  • 2005Umbau des Winterhauses für 2 Gästezimmer
  • 2006Umbau der Theke und Rezeption
  • 2007Neugestaltung des Rosensaales mit neuen Fenstern
  • 2008Zimmererweiterung im Winterhaus
  • 2009Behindertengerechter Zugang zum Saal und zur Gaststube
  • 2010Neuer Kombi-Dämpfer für die Küche, Photovoltaik Stadl
  • 2011Umstellung auf Hackschnitzelheizung, Erneuerung der Terrasse
  • 2012Einrichtung vom Sommerhaus, Photovoltaik Saal
  • 2013Neue Dachgauben für die Gästezimmer im Obergeschoss
  • 2014Kompletter Küchenneubau und Umbau der alten Küche zu Büroräumen
  • 2015Maßnahmen, um den Brandschutzanforderungen gerecht zu werden
  • 2016Renovierung der Gästebäder im Haupthaus
  • 2017Für 5 Gästezimmer neue Möbel
  • 2018Ausbau des Stadls für Tagungen / Renovierung von weiteren 5 Gästezimmern / Klimaanlage im Tagungsraum
  • 2019Stühle im Tagungsraum erneuert und Photovoltaik auf die Halle

 


So finden Sie uns...

Bahnhofstr. 24, 86706 Weichering
Tel. +49 8454 91 260 · Fax +49 8454 8171
info@landgasthof-vogelsang.de

Geben Sie bitte hier Ihren Standort ein, um detaillierte Anfahrtsanweisungen zu uns zu erhalten:

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag
11:30 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet
montags Ruhetag

*warme Küche durchgehend von 11:30 Uhr bis 21:00 Uhr*

Tischreservierungen und Essen zum Mitnehmen
können Sie jetzt auch per WhatsApp (+49 8454 91260) bestellen

Besuchen Sie uns
auf Facebook

Reservieren Sie
einen Tisch

Nehmen Sie mit
uns Kontakt auf